dato Denkwerkzeuge

Wunschliste ans Christkind

Alle Jahre wieder. den einen oder anderen Wunsch hat das vergangene Jahr ja erfüllt, aber da sind noch ein paar übrig geblieben und ein paar neue sind dazu gekommen.

Ich liebe die Weihnachtszeit - da geht es so schön ums Wünschen. Und das ist ja fast ebenso schön wie die Erfüllung derselben. Das Gustieren im "Was hätte ich denn gerne" und "Was wollte ich schon lange mal" und "Es wäre doch wirklich wieder mal Zeit für" ist einfach zu schön.

Liebes Christkind
Ich lasse jetzt alle meinen privaten Wünsche weg, dafür gibt es eine andere Liste und ich lasse auch die Wünsche weg, die auf der dritten Liste stehen. Weisst eh, liebes Christkind, die Liste, wo zum Beispiel das mit den unbegleiteten Jugendlichen steht, die ganz allein hier bei uns ankommen und Asyl suchen. Wo ich mir wünsche, dass man denen Fahrscheine schickt oder dass man die Catering-Crew bucht, wenn man ein Catering braucht.

Die Firmen-Liste
Nein, ich habe hier meine Firmen-Liste mit Wünschen nur für die Firma. Also für mich und meine Leute. Aber da kommt ja auch was zusammen.

Ich hätte zB gerne eine Förderung oder Unterstützung, wenn ich meinen Mitarbeitern (richtig gegendert!) ein Zeitmodell ermöglichen will, wenn sie nach der Geburt bei Frau und Kind bleiben wollen. Denn das Fordern ist eines, es ermöglichen ein zweites. Ein mögliches Modell wäre zB, vor der Geburt 45h statt 40h, nach der Geburt im ersten Monat 20h, dann ein paar Monate 30h und was dann an Minusstunden angesammelt wurde, wird mit 45h wieder abgearbeitet. So ist das nämlich Einkommensneutral.

Ja, und dann wünsche ich mir noch eine kompetente Wirtschaftskammer. Heuer sind wir mutterseelenallein in Sophia gestanden weil wir eine Woche vorher erfahren haben, dass die Handelsmission doch nicht zustande kommt. Aber da waren Tickets und Hotel natürlich schon gebucht. Aber Sophia ist nett, sehr sehenswert.

Gerade als KU habe ich ja so meine Probleme mit Lobbying und internationaler Kontaktaufnahme. Da hilft es schon, wenn man zB für die Internationalisierung gefördert wird, aber einmal ist halt gar wenig. Besser wäre da schon ein 3-Jahresplan, damit ich mich auf irgendwas verlassen kann.

Ach ja, und vom Vorjahr ist ja auch was überiggeblieben:

Sechstelregelung auch für Einkommen von Unternehmen
Damit ist begünstigte 6 Prozent-Besteuerung auch für Selbstständige analog der Besteuerung des 13. und 14. Gehaltes bei Unselbstständigen gemeint. Ja, das ist schon ok, noch besser wäre das Abschaffen des 13+14. Gehalts, denn das sind ja geradezu archaische Relikte aus Zeiten, in denen die Unternehmer besser wussten, was gut für Ihre Arbeiter war, als diese selbst. Der 13+14. belasten alle, die Angestellte haben.

Lohnnebenkostenbefreiung bei Aufnahme des ersten Mitarbeiters
Klar, alles was Geld spart ist gut. Ich würde es nicht an der Mitarbeiterzahl festmachen, sondern an den Wochenstunden (= für die ersten 40 Wochenstunden, die dann auch von zwei Personen erbracht werden können), aber das ist sekundär.

Steuerliche Absetzbarkeit von Kinderbetreuungskosten
Ohne wenn und aber.

In diesem Sinne, liebes Christkind, seien dir diese drei Listen ans Herz gelegt. Wobei mir meine neuen Ski am unwichtigsten sind. Und meine Firma hat trotz der unerfüllten Wünsche das Jahr ganz gut überlebt. So betrachtet ist mir die Liste, wo das mit den Fahrscheinen für die unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge draufsteht, vielleicht am wichtigsten.

Links zum Weiterlesen:
www.asyl.at
Catering

nut.s nutritional.software

nut.s nutritional.software unsere Software für Nährwertberechnung und Allergenmanagement für Industrie und Beratung.

ÖNWT Österreichische Nährwerttabelle

www.oenwt.at Die österreichische Datensammlung zu Nährwerten und Allergenen.

Experts Corner - Die letzten Beiträge

Stellen zu besetzen | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Impressum | Kontakt | Sitemap